Allgemein

Nationalsozialismus Ausstellung

im Polizeipräsidium Bielefeld vom 12. November bis 12. Dezember 2014

Welche Rolle spielte die Polizei im dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte? Waren Polizisten im nationalsozialistischen Staat Helden oder Monster? Betrachten wir die Polizei im NS-Staat einmal aus heutiger Sicht und regen einen Diskurs darum an!

weiterlesen…

08.10.2014 | Kategorien: Allgemein, PoliZeitGeschichten

Autor: Manfred Rautenberg

Auf der Webseite der Gemeinde Stuhr findet sich unter „Historisches“ ein Streifzug durch die wechselvolle Geschichte der Gemeinde, deren Kenntnis auch für die Geschichte der Polizeistation Stuhr wichtig ist.
Über die eigentliche Geschichte der ansässigen Polizeistation berichten nur dürftige Quellen und die Anfänge finden sich bei den Oldenburgischen Polizeidragonern. weiterlesen…

Nationalsozialismus Ausstellung

ab 19. Oktober 2014 in der Polizeidirektion Osnabrück

Welche Rolle spielte die Polizei im dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte? Waren Polizisten im nationalsozialistischen Staat Helden oder Monster? Betrachten wir die Polizei im NS-Staat einmal aus heutiger Sicht und regen einen Diskurs darum an!

weiterlesen…

07.01.2014 | Kategorien: Allgemein, PoliZeitGeschichten

Wie überall im Oldenburger Land waren auch die Anfänge der Polizei in Hude geprägt vom Oldenburger Gendarmeriekorps und seinen Vorläufern. Für den kleinen Klosterort bedeutete dies, dass in den Anfangszeiten keine eigene Dienstelle hatte, sondern als Teil des Berittes Delmenhorst mitbestreift wurde. weiterlesen…

08.09.2012 | Kategorien: Allgemein, Ausstellung, Polizeimuseum

von Heiko Randermann

Die Spuren des Krieges waren noch überall in Hannover zu sehen, als Oberkommissar
Friedrich Pradel 1952 seinen Dienst bei der Polizei in Hannover antrat. Er war ein fleißiger Mann, der sich mit großer Genauigkeit um den Fuhrpark der Behörde kümmerte. weiterlesen…