Ausbildung

28.10.2016 | Kategorien: Polizeimuseum, Veranstaltungen

15 min. Kurzführung im Polizeimuseum am Donnerstag, 10. November, 12:15 Uhr

15 Minuten – und keine Sekunde länger – wird ein Exponat genau unter die Lupe genommen. Im Anschluss an diesen „Appetithappen“ für den Geist besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Mittagspause: Für Kaffee wird gesorgt, das Pausenbrot darf jeder selbst mitbringen.

weiterlesen…

06.10.2016 | Kategorien: Polizeimuseum, PoliZeitGeschichten

Autor: Dr. D. Götting

Manches Ding braucht seine Zeit, damit es gelingt – und dann muss auch noch die Gelegenheit stimmen und eine richtige Portion Glück dabei sein. So ein besonderer Umstand ereignete sich bei der Suche nach dem Verbleib des alten Kriminalmuseums, dem Vorgänger unseres heutigen Polizeimuseums in Nienburg.

Im Jahr 2001 erfuhr ich mit Erstaunen, dass es bereits im Kaiserreich ein Kriminalmuseum im Dienstgebäude des Polizeipräsidiums in Hannover gegeben hatte. Doch ist darüber nur wenig bekannt und kaum ein Exponat hat die Zeiten überdauert. Ein undeutliches Schwarzweißfoto aus einem Zeitungsartikel von 1926 liefert einen der wenigen bildlichen Beweise für die Existenz dieses Museums. weiterlesen…

10.06.2016 | Kategorien: PoliZeitGeschichten

Jürgen Gückel:

„Aufstehen der Lehrhundertschaft, gleich nach dem ersten Knacken der Lautsprecher auf dem Kasernenflur. Knarzige Durchsage, dann hatte der Stubenälteste Reinhard Brandes Meldung zu machen – immerhin noch im Schlafanzug.

50 Jahre später ist Stube 222 nicht mehr ganz vollzählig und gesund. Immerhin: Von den 31 Polizeischülern des Jubiläumsjahrganges 1962, des 25., der in der Landespolizeischule je zum Polizeidienst ausgebildet wurde, sind 14 gekommen. Und ein Ausbilder gar: Hauptwachtmeister Winkelmann, wie er einst einschließlich mit Dienstgrad genannt wurde.“

Lesen Sie hier weiter: http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Themen/Goettinger-Zeitreise/Polizisten-ueben-Stechschritt-und-Feuer-mit-Panzerfaust

03.09.2014 | Kategorien: PoliZeitGeschichten
Vereidigung in der Sporthalle

Autor: Erwin Knöll

Wo vor 50 Jahren auf dem Basaltkopfsteinpflaster des damaligen Kasernengeländes der LPSN eisenbeschlagene Stiefel im Gleichschritt unter militärischen Kommandos den Ton angaben, gehen heute die Studierenden der Polizeiakademie auf leisen Sohlen zu ihren Vorlesungen. weiterlesen…