Aktuelles

15.02.2019 | Kategorien: Allgemein
VW Bulli T1

VWN Oldtimer präsentiert alten Radarbulli – Polizeimuseum Niedersachsen vermittelt Zeitzeugen

Nienburg/ Hannover. 60 Jahre ist es her, dass in Deutschland offiziell mit polizeilichen Radarmessungen begonnen wurde. Pünktlich zum Jubiläum präsentiert VWN Oldtimer einen ganz besonderen Neuzugang seiner Sammlung: Einen der ersten Radarbullis, der von der Polizei Niedersachsen ab 1961 eingesetzt wurde.
weiterlesen…

04.02.2019 | Kategorien: Allgemein, Ausstellung, Veranstaltungen
Titel Weimarer Republik


Ausstellung – „Die Polizei in der Weimarer Republik“ ab 26. Februar

Eine hilfsbereite, bürgernahe Polizei zu sein – auch heute gilt das Ideal der Weimarer Republik (1918-1933). Doch wie schnell sich ein Anspruch im Alltag verlieren kann, das zeigt die Geschichte, der sich im Frühjahr 2019 die Ausstellung „Freunde – Helfer – Straßenkämpfer. Die Polizei in der Weimarer Republik“ widmet. Schirmherr der Ausstellung ist Innenminister Boris Pistorius.
weiterlesen…

16.01.2019 | Kategorien: Allgemein
Titel Weimarer Republik

Die Polizei Hannover zeigt ab Ende Februar die Wanderausstellung „Freunde – Helfer – Kämpfer. Die Polizei in der Weimarer Republik“. Das Organisationsteam sucht noch Exponate, die das Leben der Ordnungshüter in der Zeit von 1918 bis 1933 im Raum Hannover zeigen.

Wer Historisches der Polizei aus der Weimarer Republik besitzt und zur Ausstellung beitragen möchte, kann sich unter Telefon (0511) 109 10 52 beim Organisationsteam melden.

Hier geht es zum Artikel der HAZ vom 11.01.2019

16.01.2019 | Kategorien: Allgemein, Literatur, PoliZeitGeschichten

Selowski, Harold
Zur Berliner Polizei zwischen 1918 und 1933 / Harold Selowski.
Berlin : Förderkreis Polizeihistorische Sammlung Berlin, 2018. – 230 Seiten : Illustrationen.

Zu beziehen über den Förderkreis Polizeihistorische Sammlung e. V.: www.phs-berlin.de

16.01.2019 | Kategorien: Allgemein, Polizeimuseum
Museumsleiter Dirk Götting lädt zur Spritztour ein.

Ein Besucher, der gezielt nach Nienburg kam, um das Polizeimuseum zu sehen. Er hat den Preis verdient.

Hier geht es zur Meldung