Aktuelles

02.05.2018 | Kategorien: Polizeimuseum, Veranstaltungen
Polizeimuseum in Nienburg

Kostenlose Kurzführungen am Sonntag, 13. Mai, im Polizeimuseum (Nienburg)

Das Polizeimuseum präsentiert in Kurzführungen (11/13/14/15 Uhr) spannende Neuzugänge seiner Sammlung: Beweisstücke aus früheren Ermittlungsfällen des Landeskriminalamtes Niedersachsen gegen die „Nigeria-Connection“, eine weltweit aktive Betrüger-Bande.  weiterlesen…

24.04.2018 | Kategorien: Polizeimuseum
Polizeimuseum in Nienburg

Außer der Reihe öffnet das Polizeimuseum an den Feiertagen am 1. und 10. Mai, jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr, seine Türen.

Aus Anlass des Internationalen Museumstages am Sonntag, den 13. Mai, ist das Museum verlängert von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist – wie immer – kostenlos.

03.04.2018 | Kategorien: Allgemein

Am Gründonnerstag tagte die jährliche Mitgliederversammlung des Förderkreises für Polizeigeschichte Niedersachsen erstmalig in den Räumen des Landeskriminalamtes. Und mit dieser Premiere sollte auch eine weitere stattfinden. Wir begrüßten unser Ehrenmitglied Johann-Heinrich Ahlers zum ersten Mal in diesem Kreis, ebenso Dietmar Schilf, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei in Niedersachsen, die seit dem vergangenen Jahr Mitglied des Förderkreises ist und den neuen Direktor der Polizeiakademie, Carsten Rose.  weiterlesen…

03.04.2018 | Kategorien: Polizeimuseum, PoliZeitGeschichten
Brettspiel Das Spiel erschien erstmals 1926. Bis in die Fünfzigerjahre wurde es verkauft, mit immer wieder leicht verändertem Cover. 

Neues Ausstellungsprojekt „Freunde – Helfer – Straßenkämpfer. Die niedersächsische Polizei in der Weimarer Republik“ weiterlesen…

03.04.2018 | Kategorien: PoliZeitGeschichten
Zu sehen ist der erste Radarwagen der Polizei Niedersachsen. Das Foto stammt von Heinz Scholze, der 1961 als einer von 32 Polizisten am zweiten Radar-Lehrgang in Wennigser Markt teilnahm.

Autor: Joachim Ulber

Seit wann wird bei der Polizei „geblitzt“ – also Radar-Geschwindigkeitsmessung durchgeführt?

Bereits 1956 stellte die Firma Telefunken auf der Internationalen Polizeiausstellung in Essen das erste Verkehrsradargerät vor. Die erste von der Polizei durchgeführte Radarmessung fand am 15. Februar 1959 in Nordrhein Westfalen an einer Straße zwischen Düsseldorf und Ratingen statt.  weiterlesen…

123...102030...»