Aktuelles

25.11.2019 | Kategorien: Allgemein, PoliZeitGeschichten

Zu den Zeiten der Oldenburger Polizeidragoner und des Gendarmeriecorps waren sie selbstverständlich und nicht wegzudenken: Pferde im Polizeidienst.

weiterlesen…
11.11.2019 | Kategorien: Allgemein

Nicht in ganz eigener Sache: das Polizeiorchester Niedersachsen lädt zur musikalischen Andacht in der Marktkirche Hannover am 1. Dezember um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

04.11.2019 | Kategorien: Allgemein, Polizeimuseum, PoliZeitGeschichten

Nienburg (ots) Bereits seit 30 Jahren ist die Polizeigeschichte institutionell in der Polizei Niedersachsen verankert: 1989 begann in Hannover die Arbeit der Polizeigeschichtlichen Sammlung. 2007 wurde sie an die Polizeiakademie Niedersachsen angegliedert und erstmals fanden polizeigeschichtliche Themen Aufnahme ins Curriculum. 2011 öffnete das Polizeimuseum Niedersachsen seine Pforten in der Langen Straße in Nienburg und erfreut sich seither eines regen Zuspruches. Auch die wissenschaftliche Aufarbeitung der Polizeigeschichte wurde intensiviert…

weiterlesen…

08.04.2019 | Kategorien: Polizeimuseum
polizeimuseum

Das Polizeimuseum Niedersachsen ist an folgenden Tagen geöffnet:

31. Oktober von 14 bis 17 Uhr

Titel Weimarer Republik

Eine hilfsbereite, bürgernahe Polizei zu sein – auch heute gilt das Ideal der Weimarer Republik (1918-1933).

Doch wie schnell sich ein Anspruch in der täglichen Wirklichkeit verlieren kann, das zeigt die Geschichte: Blutige Straßenkämpfe zwischen politischen Gegnern zersetzen die junge Demokratie. Die Polizei wird durch die Gewalt gefordert und ist nicht selten überfordert. 1933 kommt das Ende der ersten deutschen Republik und die Polizei wird von der nationalsozialistischen Diktatur für ihre Zwecke instrumentalisiert. weiterlesen…